12,95

5 vorrätig

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Kategorie:

Beschreibung

PEPIN Labels, Sticker und Tapes – Gustav Klimt

Die eindrucksvollen und verspielten Werke von Gustav Klimt als farbige Sticker, Tapes und Labels findet du in diesem Sammelbuch. Dieses Heft enthält 32 Seiten mit 250 Stickern, Etiketten und selbstklebenden Streifen (Tapes). Die ansprechenden Designs eignen sich bestens, um Briefumschläge, (Geschenk-)Pakete, Buchumschläge und andere Artikel zu kennzeichnen und zu dekorieren. Das Papier der Aufkleber ist unbeschichtet und kann mit Kugelschreiber, Bleistift oder Filzstift beschrieben werden.
Des weiteren eignen sich diese umfangreichen Hefte für diverse Illustrations- und Collagenprojekte.

Wofür

Mit den Aufklebern kannst du Briefumschläge oder Geschenke verschließen, Notizen verzieren, deine Illustrationen bereichern, mit den Etiketten Gläser verzieren und beschriften, Mappen kennzeichnen und vieles, vieles mehr.

Produktdetails

  • Verlag: Pepin Press
  • Seitenanzahl: 32
  • ca.250 Elemente
  • Sticker
  • Labels
  • Tapes
  • Blattgröße: 17×24 cm
  • feines, unbeschichtetes Papier

Fun Fact Klebeband

Seit wann gibt es Klebeband? Das erste Tape wurde 1845 von dem Arzt Horace Day erfunden. Er war es leid das kein Material zum Schutz der Wunden haften blieb. So experimentierte er mit Textil, Kleber und Gummi und erfand somit das erste Klebeband.